News blog

Schwarzer Berg (1584 m)

215

Nachmittägliche Mountainbike- und Bergtour mit David von Salzburg über Kuchl zum Berggasthof Bachrain, und ab dort auf den Schwarzer Berg (1584 m). Auch wenn die Strasse bis Bachrain an diesem traumhaften Tag etwas mühsam war, hat David super durchgehalten, und kurz vor dem Gipfel bin ich ihm schon fast nicht mehr nachgekommen. Beim Gipfelkreuz gab’s dann noch eine kurze Diskussion zum Thema ‚Was schreibe ich nur in das Gipfelbuch hinein…‘, aber das Problem ließ sich letzlich doch schnell lösen. Wieder bei den Bikes angekommen, gings dann im Schein der untergehenden Sonne in sattem Tempo, anfänglich über die Forststrasse, und später auf Asphalt hinunter nach Kuchl. Wieder in Salzburg angekommen, mussten wir leider feststellen, dass der Bioburgerladen schon geschlossen hatte, und wir somit eine gleichwertige Alternative finden musste. Naja, als Belohnung für die schöne Tour war auch Kebab und Cola ok…

P.S.: Ich kannte den Schwarzer Berg seit Jahren nur als alleinstehenden Gipfel vor dem Tennengebirge, dessen Namen mir bis vor Kurzem unbekannt war, und wollte dort schon lange mal hinauf. Dass es dann eben eine gemeinsame „Kombitour“ mit meinem Sohn werden würde, macht mich mehr als glücklich und sehr stolz!

Schwarzer Berg
Schwarzer Berg
Schwarzer Berg
Schwarzer Berg
Schwarzer Berg
Schwarzer Berg
Schwarzer Berg
Schwarzer Berg
Schwarzer Berg
Schwarzer Berg
Schwarzer Berg
Schwarzer Berg
Schwarzer Berg
Schwarzer Berg
Kompass WK 15 Tennengebirge-Hochkönig

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *