Fotos und Berichte

News blog

1

Vergissmeinnicht – Zwerchwand

Samstag, 7. Juli 2012
Wolfgang
Klettern
177

Nach einem durch Regen vermiesten Kletterausflug am Salzburger Hochthron vor einigen Wochen nahmen Gregor und ich uns dieses Mal klettern an der Zwerchwand (1330 m) bei Bad Goisern vor. Vom Parkplatz Raschberg wanderten wir auf einer Forststrasse bis zur Hütteneckalm, von dort in westlicher Richtung vorbei am ‚Kleinen Matterhorn‘, und über das Geröllfeld hinauf zum westlichen Teil der Wand. Nach kurzer Absprache entschieden wir uns für die Route Vergissmeinnicht (VII) direkt neben den beiden Alternativen Stoahammer (VI+) und Brilli (V+), prüften nochmals den nicht hundertprozentig trockenen Fels und die aufziehenden Wolken, deponierten unsere Rucksäcke neben dem Einstieg, und stiegen dann zuversichtlich mit meinem leichten 50 Meter Einfachseil in die Route ein. Ich übernahm dankend den Vorstieg für die erste Seillänge um Gregor die Schlüsselstelle der Tour in der zweiten Seillänge zu überlassen. Leider war genau diese zweite Seillänge stellenweise etwas feucht,aber Gregor meisterte jeden Klettermeter ohne Probleme und wir kamen zügig voran. Zum Schluss wartete die Route noch mit einem kleinen Überhang auf, der aber durch die völlig angstfreie Absicherung unproblematisch ist. Oben angekommen befreiten wir unsere Füsse kurz von den Kletterlatschen und seilten uns dann über die Abseilpiste neben der Route ab. Anders als in der Topo beschrieben reicht ein 50 Meter Einfachseil für das Abseilen locker aus. Wieder am Wandfuss angekommen, wurde das ganze Material wieder sauber in den Rucksäcken verstaut und wir traten den Rückweg zum Parkplatz an. Alles in allem war dies ein sehr gelungener Klettervormittag an der Zwerchwand und ich freue mich schon auf weitere Klettereien an dieser schönen Wand.

Vergissmeinnicht - Zwerchwand
Vergissmeinnicht - Zwerchwand
Vergissmeinnicht - Zwerchwand
Vergissmeinnicht - Zwerchwand
Vergissmeinnicht - Zwerchwand
Vergissmeinnicht - Zwerchwand
Vergissmeinnicht - Zwerchwand
Vergissmeinnicht - Zwerchwand
Vergissmeinnicht - Zwerchwand
Vergissmeinnicht - Zwerchwand
Vergissmeinnicht - Zwerchwand
Vergissmeinnicht - Zwerchwand
Vergissmeinnicht - Zwerchwand
Vergissmeinnicht - Zwerchwand
Vergissmeinnicht - Zwerchwand
Vergissmeinnicht - Zwerchwand
Vergissmeinnicht - Zwerchwand
Vergissmeinnicht - Zwerchwand
Kartenmaterial: Kompass WK 20 Dachstein
1 Kommentar

Ein Kommentar zu Vergissmeinnicht – Zwerchwand

  1. Pingback: Via Doris – Zwerchwand (1330 m) | NewsBlog


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *