Tourenfotos und Berichte

News blog

2

Persailhorn (2347 m) – Breithorn (2504 m)

Montag, 19. Juli 2010
Wolfgang
Bergtour | Klettersteig
126

Bergtour mit Andi und Chris, von Saalfelden über die Peter-Wiechenthaler-Hütte und den Wildental Klettersteig auf das Persailhorn (2347 m), weiter über das Mitterhorn (2491 m) zum Breithorn (2504 m), Abstieg über den Südgrat und zurück zum Parkplatz. Der Vollständigkeit muß erwähnt werden, dass wir für den langen Rückweg über den Südgrat mindestens so lange benötigt haben, wie für den ganzen Anstieg bis zum Breithon. Als wir uns anhand der Karte für diese Abstiegsvariante entschieden haben, war uns keinesfalls bewußt, welche Schwierigkeiten uns hier erwarten würden. Noch dazu machten die den ganzen Tag nicht weichen wollenden Wolkenfelder die ganze Szenerie noch etwas unheimlicher. Im Nachhinein betrachtet, ist der Südgrat eine schöne und spannende Route auf das Breithorn, die man besser im Aufstieg bewältigt. Schlussendlich waren wir alle drei sehr froh, als wir wohlbehalten und ohne Ausrutscher wieder im Tal angekommen waren, und ein freundlicher Einheimischer uns mit seinem Kleinbus die letzten Kilometer bis zum Parkplatz chauffierte.

Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Persailhorn (2347 m) - Breithorn (2504 m)
Kartenmaterial: AV-Karte 10/1 Steinernes Meer | Kompass WK 14 Berchtesgadener Land
2 Kommentare

2 Kommentare zu Persailhorn (2347 m) – Breithorn (2504 m)

  1. chris

    eine der coolsten touren überhaupt! sehr lange und mit jeder menge überraschungen (südgrat!!!).

    1. Wolfgang

      Ja, der Südgrat im Abstieg war deutlich anspruchsvoller, als wir uns das alle mit dem Finger auf der Karte vorgestellt hatten. Trotz allem, oder auch gerade deshalb war diese Tour ein wahres Highlight, das ich mit Euch erleben durfte.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *